Interview mit Regina Sivieri

Slow Fashion Strickdesigns  

Regina strickt für ihr Leben gern. Was als Hobby und Entspannung im Urlaub begann, ist mittlerweile ein Vollzeitjob. Die promovierte Geisteswissenschaftlerin betreibt erfolgreich den Etsy-Shop Schneckina. Nachhaltige Materialien sind ihr dabei besonders wichtig. Die meisten Kunden generiert sie mit Instagram und arbeitet die Aufträge dann entspannt im Home Office ab. Sie ist zudem auf Märkten und einem regionalen Laden vertreten, damit man auch offline schauen, anfassen und gleich mitnehmen kann.

Das Geschäft boomt. Ich spreche mit Regina über ihre Gründung und nächsten spannenden Ziele, denn Business ist so viel mehr als eine hübsche Strickmütze und bringt zudem auch Erfüllung und Freude in dein Leben. Details gibt es im Interview – Viel Spaß dabei!

Das komplette Interview gibt es zum Hören als Podcast

Den erhältst du überall, wo es Podcasts gibt, wie auf SoundcloudiTunesSpotify und tunein. Alternativ kannst du die Folge auch hier, direkt auf meiner Webseite anhören.

Ohne Hektik durch das Arbeitsleben

Regina liebt ihre Selbstständigkeit. Sie kann das machen, was ihr Spaß bringt, in dem Tempo, das ihr gefällt, mit dem Fokus, der ihr wichtig ist. Sie hat sich zu Hause ein kleines gemütliches Zimmer eingerichtet und fühlt sich mit der Entscheidung wohl, sich jetzt 100% auf ihr eigenes Business konzentrieren zu können. Sie strahlt förmlich, wenn sie davon erzählt. Regina schätzt vor allem die große Abwechslung, da sie gerade zu Beginn ihrer Selbstständigkeit alles von Hand gemacht hat und dabei viel lernen durfte. Mittlerweile wächst das Business und sie schaut, wie sie Aufgaben vereinfachen oder abgeben kann. Der Online-Shop nimmt ihr viel Administration ab, sagt sie. Ohne diese Automatisierung im Bestellprozess würde sie gar nicht mehr hinterher kommen.

Ihre Erfahrungswerte und regelmäßigen Markt- und Produktanalysen helfen Regina, die richtigen Produkte schon in ausreichender Anzahl vorzuproduzieren, damit sie keine gehäuften Adhoc-Aufträge bearbeiten muss. Slow Fashion soll ja alles andere als hektisch sein. Langfristig plant Regina ihr Business weiter mit skalierbaren Produkten wie dem Verkauf von Strickanleitungen auszubauen. So schafft sie sich nach und nach passive Einnahmequellen und kann weiter entspannt am Strand stricken und finanziell unabhängiger werden. Gründerinnen legt sie ans Herz sich Hilfe von Experten zu holen, um auf der sicheren Seite zu sein. Wenn du also eine Business-Expertin für deine Gründungsidee brauchst, dann bewirb dich bei mir. Ich freue mich darauf, dich kennenzulernen.

Das Interview gibt es auch als Video in meinem YouTube-Kanal

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lass uns vernetzen

Gemeinsam sind wir stark

 

Wenn dir mein Interview gefallen hat, dann abonniere mich doch und unterstütze mich mit einer Bewertung, damit auch andere Frauen diesen Kanal gut finden.

Am besten, du meldest dich zum kostenlosen Newsletter für starke Frauen an. So bleibst du immer auf dem Laufenden.

Podcast

Dein Business Talk fürs Ohr und unterwegs.

Blog

Inspiration, Motivation und Business Wissen.

Coaching

Egal wo du stehst, hier geht es zum Ziel.

Facebook

Von Frauen, Für Frauen - Füreinander.

Lass uns vernetzen

Du findest mich in den folgenden sozialen Medien. Ich freu mich, wenn wir uns hier vernetzen und austauschen.

Newsletter 

Über Annie

Ich bin als Coach für Unternehmerinnen und starke Frauen, die es werden wollen, die Wegbegleiterin auf deiner ganz persönlichen Reise in die Selbstständigkeit. Ich erkläre dir einfach und verständlich, was du für dein Business brauchst ohne im Hamsterrad zu verbrennen. Das fängt bei deinen Finanzen an, damit du nicht nur Geld mit deiner Geschäftsidee verdienst, sondern es auch bei dir bleibt. 

Kontakt

Datenschutz

11 + 12 =

Unternehmensberatung für Frauen

Annie Schnabelkraut - Coach für dein Herzensbusiness

Hinweise
Das Klicken auf mit * Sternchen gekennzeichneten Partnerlinks oder der verlinkten Bilder kostet dich nichts und ich erhalte eine Provision, mit der ich meinen Blog finanziere. Danke also schon mal für deine Unterstützung. Außerdem handelt sich, insb. bei den Finanzprodukten, nicht um konkrete Kaufempfehlungen. Ich teile hier lediglich Beispiele und meine persönlichen Erfahrungen.

Newsletter: Bleib auf dem Laufenden

Vielen Dank für deine Anmeldung

Pin It on Pinterest

Share This

Gemeinsam sind wir stark

Teile gerne meinen Blogbeitrag mit deinen Freunden