Mein Werdegang

Warum ich dir helfe, dein ♥️Herzens-Business zu verwirklichen? Ganz einfach. Weil es das ist, was ich am besten kann und Freude dabei habe, talentierte Frauen wie dich zu unterstützen aus dem Hamsterrad auszubrechen, damit auch du ein selbstbestimmtes und unabhängiges Leben führen kannst. Gründen ist kein Hexenwerk. Ich hab selbst eine Weile gebraucht, um das zu verstehen, weil ich die falschen Ziele verfolgt hatte.

Die Streberin in mir

In der Schule hatte ich die Eins in Mathe und war immer die Erste, die sich meldete, wenn der Lehrer vorn eine Frage stellte. Hat es mir etwas gebracht? Ein bisschen, zumindest als Angestellte.

Deutschland will Zeugnisse und Zertifikate – die hab ich. Ich bin ausgebildete Bankkauffrau (IHK) und Sparkassen-Fachwirtin, hab einen Master in Business Administration (MBA) und Zertifikate als Professional Scrum Master (PSM I) und agil Projektmanager nach PRINCE2.

Eine gute Ausbildung in allen Ehren, was mich wirklich weiter gebracht hat, war das Leben selbst.

Mein Hamsterrad

Ich konnte durch meine guten Noten Karriere machen. Zumindest dachte ich das. Meine Reise fing in der Finanzbranche im Öffentlichen Dienst bei der Sparkasse Magdeburg als Privatkunden-Beraterin an. Meine Bachelor-Arbeit schrieb ich bei der NORD/LB, bei der ich im Firmenkunden-Kreditbereich in mehreren Positionen beschäftigt war, zuletzt als Projekt-Managerin für Lean Banking und stellvertretende Gruppenleiterin für Wohnungsbaukredite.

Ich war motiviert und wollte Dinge verändern, doch es war ein Kampf gegen Windmühlen.

Ich packte meine Koffer und ging in die Hauptstadt. Berlin sollte meine Rettung sein. Als Bereichsleiterin für den europäischen Kundenservice bei McFIT konnte ich das erste Mal Dinge wirklich gestalten. Für meine Master-Arbeit habe ich sogar ein neues IT-Tool in den Ländergesellschaften eingeführt und damit die Arbeit in den Kundenzentren grundlegend verändert.

Die Karotte von der Nase machte mich blind

Das alles war mir nicht genug. Also ging ich zu dem Unternehmen, bei dem jeder Tag, Tag Eins ist und wo ich an den ganz großen Innovationen mitarbeiten durfte: zu Amazon. Als Leiterin des Beschwerdemanagements für die Geschäftsführung war ich ganz oben mit dabei. Mein Gehalt stieg weiter, der nächste Bonus winkte und trotzdem war ich nicht glücklich. Was machte ich falsch? Ich hatte doch tolle Kollegen, viel Verantwortung und ein spannendes Aufgabenfeld.

Als sich meine persönlichen Prioritäten durch die Familie verschoben, nahm ich Abstand von der internationalen Konzern-Karriere und dem nächsten Schritt, der mich wahrscheinlich ins Ausland geführt hätte. Ich wollte in Bayern bleiben und hier sesshaft werden. Ich war für den Job oft genug umgezogen.

Wenn dich auch der beste Chef nicht mehr halten kann, weißt du, dass es Zeit ist.

Ich entschied mich für den Schritt in den Mittelstand. Ich wollte mit meinem gesammelten Wissen hier vor Ort die Dinge besser machen und etwas kürzer treten. Als interne Unternehmensberaterin und Senior Projektmanagerin für die Wolf GmbH habe ich gleich ein internationales IT-Projekt übernehmen dürfen: 14 Länder, 27 Gesellschaften, eine neue Software und ich. Das war großartig, vor allem mit einem motivierten Team, tollen Kollegen und dem besten Chef ever! Trotzdem…

Da ging mir ein Licht auf: Ich selbst war das Problem.

Ich hatte mich schon lange mit dem Thema Selbstständigkeit beschäftigt: hörte diverse Podcasts, unzählige Hörbücher, tausche mich mit meinem Partner und dem Freundeskreis über Geschäftsideen aus. Ich hatte den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen: Alles was ich wollte, war mein eigenes Ding machen.

Immer wenn ich am Wochenende oder nach der Arbeit an meinem Finanz-Blog schrieb, den ich fast ein Jahr zuvor ins Leben gerufen hatte, entbrannte eine Leidenschaft in mir. Ich wurde nicht müde und fühlte mich beflügelt. Das war es. Das hatte mir gefehlt. Mein eigenes ♥️Herzens-Business.

Ohne meine Familie hätte ich es nicht gewagt

Ich bin froh einen Partner, eine Familie und Freunde an meiner Seite zu haben, die mich bestärken und in meinem Vorhaben unterstützen. Das ist nicht selbstverständlich und genau deshalb möchte ich dir das geben, was du brauchst, um deinen Traum zu verwirklichen und ein selbstbestimmtes und unabhängiges Leben zu führen.

Hier erfährst du noch mehr….

Viel Spaß beim Stöbern & vor allem Erfolg für dein Business!

Deine Annie