Finanzblog

Finanzanlagen für Männer und Finanzanlagen für Frauen – gibt es so etwas? Nein! Das ist letztlich doch immer das gleiche Produkt und in jedem Fall kein Hexenwerk.

Und trotzdem richte ich meinen Finanzblog direkt an Frauen – nicht weil ich über andere Themen schreibe, als meine männlichen Kollegen, sondern weil ich glaube, dass es einen Unterschied macht, wer es schreibt.

Auf jeden Topf passt ein Deckel. Wenn ich hier nun noch mehr starken Frauen wie dich inspirieren kann, dann freut es mich meinen Betrag zu leisten, finanzielle Blildung und finanzielle Freiheit in die Welt zu tragen. Warum sich von so etwas wie Geld beeinflussen und einschränken lassen. Das Leben ist doch so viel mehr.

Ich arbeite als freiberufliche Unternehmensberaterin ortsunabhängig und finanziere mir durch meine passiven Einnahmequellen meine Weltreise. Welchen Herzenswunsch willst du dir erfüllen? Warum bist du hier?

E
P2P Kredite

Das ist mein Hebel für hohe Zinsen und eine Urlaubskasse, die sich selbst füllt.

E
Dividenden

Ich geh gern shoppen & ich lasse mich noch lieber von den Unternehmen dafür bezahlen.

E
Konten & Karten

Ob Tagesgeldkonto, Giro, Depot oder Kreditkarten: ich teste es für dich aus.

E
Spartipps

Nicht nur verdienen, auch behalten: Ich zeige dir, welche Kosten du dir sparen kannst.

Schlau machen

Finanzblog

Geld verdienen, Geld sparen und Geld investieren – mit Leichtigkeit, denn Finanzen sind kein Hexenwerk. Im Finanzblog erfährst du, wie ich es mache.

Dein Tagesgeldkonto: Das solltest du beachten!

Dein Tagesgeldkonto: Das solltest du beachten!

Als Unternehmerin hast du keinen regelmäßige Geldeingang wie im Angestelltenverhältnis. Dafür sind dir beim Verdienst nach oben keine Grenzen gesetzt. Wichtig ist, dass du für dich eine Rücklage hast oder nach und nach aufbaust, um schwankende Einnahmen auszugleichen. Dafür eignet sich am besten ein Tagesgeldkonto. Dort kommst du jederzeit bequem an dein Geld.

EstateGuru

EstateGuru

Immobilien-Crowdfunding EstateGuruEstateGuru bezeichnet sich selbst als “Tor zur finanziellen Freiheit”. Das ist ja genau mein Thema, deshalb investiere ich bereits seit 2018 bei dieser Immobilien-Crowdfunding-Plattform. Die Zahlen sprechen für sich: 44.940 Investoren...

Meine Mintos Auto Invest Strategie

Meine Mintos Auto Invest Strategie

Mintos war neben Bondora eine der ersten P2P-Kredit-Plattformen, bei der ich mein Geld angelegt habe und ist seitdem fester Bestandteil meineas Portfolios. Was ist mir vor allem wichtig? Dass die Kontoeröffnung einfach funktioniert und dass dann alles möglichst automatisch abläuft, ohne dass ich ständig selbst aktiv werden muss. Darum bin ich sofort mit Mintos Auto Invest gestartet und hab mich gar nicht mit den anderen Optionen beschäftigt.

Bondora Go & Grow: P2P-Kredite für Einsteiger

Bondora Go & Grow: P2P-Kredite für Einsteiger

Ich kann es nur wiederholen: Bondora ist DIE Plattform für P2P-Kredite, wenn du Einsteiger. Die Einrichtung ist simpel, die Bedienung ist super nutzerfreundlich. Und wenn du ehrlich bist, dann ist es dir doch auch schon aufgefallen: Bondora sieht genau aus wie ich! Wenn das kein Argument ist. *lach* Endlich wird hier mal eine Frau gezeigt. Im Finanzsektor sieht man sonst fast nur Männer.

Meine Bondora Go & Grow Erfahrungen

Meine Bondora Go & Grow Erfahrungen

2018 habe ich das erste Mal in P2P-Kredite investiert. Damals bin ich mit 500 EUR auf drei verschiedenen Plattformen gestartet, eine davon Bondora. Nachdem ich die P2P-Kredit-Plattform ein Jahr getestet hatte und zufrieden war, habe ich meinen Einsatz direkt verdoppelt und zahle seitdem regelmäßig ein. Mit den erzielten 6,75% p.a. Zinsen bin ich sehr zufrieden. Bondora Go & Grow ist aus meiner Sicht DIE Anlage für P2P-Neulinge.

Abonnieren

Podcast

Lerne von starken Frauen, erfolgreichen Gründerinnen und großartigen Unternehmern. Lass dich inspirieren.

Nichts verpassen

Newsletter

Erhalte noch tiefere Einblicke in meine Finanzen und aktuellen Projekte. Verpasse kein Update mehr und profitiere als Erste bei neuen Aktionen.

reinschauen

Shop

Die perfekte Motivation für Macherinnen und Kredithaie und gleich noch für einen guten Zweck. So macht Geld ausgeben Spaß.

Newsletter: Bleib auf dem Laufenden

Vielen Dank für deine Anmeldung